Mit der international angelegten Gruppenausstellung „Die Sehnsucht des Kartografen“ beschließt der Kunstverein sein um den Zusammenhang von Orientierung und Identität kreisendes Programm für 2003...mehr

Die Skelette, ausgestopften Bären und Bisons des amerikanischen Künstler Mark Dion (geboren 1961 in New Bedford, Massachusetts), seine wissenschaftlichen Versuchsanordnungen und ökologischen Arbeitstische gehören zu den Blickfängern internationaler Großausstellungen und Kunstmessen...mehr

"Markenzeichen" des 1947 geborenen österreichischen Künstlers sind minimale, oft provisorisch-fragmentarische Eingriffe in "Randzonen der Wahrnehmung" im umgebenden Stadtraum...mehr

Walter Niedermayr, geboren 1952 in Bozen, Südtirol, gehört zu den wichtigsten Fotografen seiner Generation. International bekannt wurde er mit seiner ersten großen Serie Die Bleichen Berge, für die er 1995 mit dem \"European Photography Award\" ausgezeichnet wurde...mehr

Oliver Bobergs (geb. 1965, Herten) Fotografien und Filme bilden Orte ab, die uns auf den ersten Blick nur allzu vertraut erscheinen. Ihre Realität ist die von omnipräsenten Unorten, die überall, das heißt immer auch nirgends, sein können...mehr

Luc Tuymans gehört seit seinem Auftritt auf der Biennale in Venedig im Jahr 2001 und der Documenta 11 international zu den bedeutendsten Malern seiner Generation...mehr