Überblick

25 Jahre Preis des Kunstvereins Hannover – Atelierstipendium Villa Minimo

Überblick 25 Jahre Preis des Kunstvereins Hannover – Atelierstipendium Villa Minimo
28.6.
17.8.2008
Kunstverein Hannover

Rüdiger Barharn, Ralph Kull, Klaus Goulbier (1983/84), Rolf Sextro, Volker Thies (1985/86), Friedhelm Falke, Karl Möllers, Siegfried Pietrusky (1987/88), Andrea Ostermeyer, Gabriele Regiert, Brigitte Vickers (1998/90), Jörg Lange, Brigitte Raabe, Sabine Wewer (1991/92), Bernhard Büttner, Aernout Mik, Michael Stephan (1993/94), Christoph Girardet, Anette Ziss (1995/96), Hlynur Hallsson, Petra Kaltenmorgen (1997/98), Jane und Louise Wilson (1997), Douglas Gordon (1998), Eija-Liisa Ahtila (1999), Hannes Kater, Bjørn Melhus (1999/2001), Antje Schiffers, Thomas Ganzmüller (2003/2004), Stefan Jeep (2005/2006), Jacqueline Doyen, Claudia Kapp (2007/2008)

Das 25-jährige Jubiläum des „Preis des Kunstvereins Hannover – Atelierstipendium Villa Minimo“ nimmt der Kunstverein zum Anlass, die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Stipendiums zu würdigen und zu beleuchten. In einer Jubiläumsausstellung werden in drei Räumen des Kunstvereins aktuelle Arbeiten bisheriger Preisträger präsentiert und die Geschichte des Preises anhand von Dokumentations- und Pressematerial veranschaulicht.
Der Preis des Kunstvereins Hannover gehört zu den umfangreichsten und damit wichtigsten Förderstipendien in Niedersachsen. Er besteht aus einem Atelierstipendium in der „Villa Minimo” der Firma Gundlach und einer abschließenden Ausstellung im Kunstverein incl. Publikation. Das Stipendium setzt dort an, wo es für die künstlerische Entwicklung am notwendigsten ist, bei der Sicherung des Wohn- und Arbeitsraumes sowie der Lebenshaltungskosten. In den vergangenen 25 Jahren konnten bis heute 33 Künstler gefördert werden.

	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2008
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2008
	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2008
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2008
	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2008
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2008