Leinen los!

85. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler

Leinen los! 85. Herbstausstellung niedersächsischer Künstler
12.6.
15.8.2010
Kunstverein Hannover

Benjamin Badock, Norbert Bauer, Thomas Behling, Michael Beutler, Maike Bisping, Henning Bohl, Michael Botor, Astrid Brandt, Rahel Bruns, Thomas Dillmann, Christian Dootz, Andreas Eschment, Christoph Faulhaber, Dennis Feser, Dieter Froelich, Caroline Hake, Nicolas Hallbaum, Hlynur Hallsson, Nschotschi Haslinger, Dirk Dietrich Hennig, Annika Hippler, Christian Holtmann, Fränze Hoppe, Daniel Janik, Nina Jansen, Bye Mass Jobe, Petra Kaltenmorgen, Katharina Kamph, Hans Karl, Michael Kaul, Klaus Kleine, Lars-Andreas Tovey Kristiansen, Alicja Kwade, Patricia Lambertus, Marion Lehmann, Lotte Lindner und Till Steinbrenner, Malte Lochstedt, Hannes Malte Mahler, Christof Mascher, Franziska Carolina Metzger, Jugoslav Mitevski, Ingo Mittelstaedt, Christiane Möbus, Jub Mönster, Inka Nowoitnick, Ria Patricia Röder, Julia Schmid, Per Olaf Schmidt, Tom Schön, Andy Scholz, Christine Schulz und Ingo Rabe, Marina Schulze, Preechaya Siripanich, Sibylle Springer, Meik Stamer, Rüdiger Stanko, Arne Enno Strackholder, Ralf Tekaat, Timm Ulrichs, Kerstin Vorwerk, Daniel Wolff, Raimund Zakowski, Ralf Ziervogel, Markus Zimmermann

sowie die Stipendiaten des Preis des Kunstvereins
Samuel Henne
Anahita Razmi
Fabian Reimann

und der Preisträger des Kunstpreis der Sparkasse
Christoph Girardet

Zum 85. Mal lenkt der Kunstverein Hannover mit der alle zwei Jahre stattfindenden Herbstausstellung niedersächsischer Künstler in seinen Ausstellungsräumen sowie in vier weiteren Institutionen den Blick auf die vielseitige Kunstszene der Region.

Als einzige Übersichtsschau zur zeitgenössischen Kunst in Niedersachsen und Bremen vereinigt der Kunstverein Hannover in „Leinen los!“ gemeinsam mit der NORD/LB art gallery, der Galerie vom Zufall und vom Glück, der Städtischen Galerie KUBUS und dem Kunstverein Langenhagen renommierte Positionen mit jüngsten Entdeckungen aus den Hochschulen für Bildende Kunst.

Aus den für die Ausstellung ausgewählten 68 künstlerischen Positionen ermittelte die Jury die Stipendiaten für den „Preis des Kunstvereins Hannover – Atelierstipendium Villa Minimo“: Samuel Henne, Anahita Razmi und Fabian Reimann sowie den Preisträger für den „Kunstpreis der Sparkasse“: Christoph Girardet.

mehr zum Preis des Kunstvereins
mehr zum Kunstpreis der Sparkasse

	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
	Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010
Ausstellungsansicht Kunstverein Hannover, 2010