Slavs and Tatars

Sauer Power

Slavs and Tatars Sauer Power
17.11.2018
27.1.2019
Kunstverein Hannover

Mit Slavs and Tatars stellt der Kunstverein Hannover ein Künstlerkollektiv vor, das die Individual-Autorenschaft zugunsten inhaltlicher Zusammenhänge untergräbt. Es geht den Künstler*innen um das Denken in Sprache und die hiermit einhergehende Frage nach Identitätsbildung sowie um kulturelle Kodierungen. Im Zentrum ihres Interesses steht das geografische Gebiet »Eurasien«, das eine Vielzahl unterschiedlicher Ethnien, Sprachen und Kulturen umfasst und das Slavs and Tatars eher unorthodox als Areal »östlich der Berliner Mauer und westlich der Chinesischen Mauer gelegen« definieren.
Vergessene Momente der slawischen, kaukasischen und zentralasiatischen Kulturgeschichte stellen den Rohstoff für die Arbeiten dar. Aus intensiven wissenschaftlichen Recherchen, Forschungsreisen, aber auch der Analyse von mündlich überliefertem Wissen und Spiritualität destilliert das Künstlerkollektiv Werke, die in verschiedenen Formen ihren Ausdruck finden: in Künstlerbüchern, performativen Vortrags­ situationen und in szenografisch angelegten Installa­tionen.
Für die Räume des Kunstvereins wurde ein Parcours entwickelt, der die Besucher*innen sowohl zum realen und gedanklichen Flanieren und Lesen als auch zu einem Getränk einlädt, das nicht zufällig auf Verfahren der Fermentierung aus verschiedenen Kulturkreisen verweist. Auf buchstäblich eingängige wie humorvolle Weise wird das Nachdenken über Zusammenhänge von Sprache, Kultur und rational bisweilen verpönter Geistigkeit evoziert.

Neben Teilnahmen an zahlreichen internationalen Gruppenausstellungen und Biennalen wie Biennial of Graphic Arts, Ljubljana (2017), »Preis der Nationalgalerie« Hamburger Bahnhof, Berlin (2015), Biennial of Graphic Arts (Ljubljana), Berlin Biennale (2014), Manifesta (2014), »Neighbours« Istanbul Modern (2014), Venedig Biennale (2014) oder »Un Nouveau Festival« Centre Pompidou, Paris (2013) wurden seit 2008 die Werke von Slavs and Tatars in Einzelausstellungen weit über den Globus verteilt vorgestellt, u. a. in Salt Galata, Istanbul (2017), Ujazdowski Centre for Contemporary Art, Warschau (2016), Blaffer Art Museum, Houston (2016),Trondheim Kunstmuseum (2015), Asia Art Archive, Hong Kong (2015), Kunsthalle Zürich (2014), im Museum of Modern Art, New York (2012) und in der Wiener Secession (2012).

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

12.30–13.00 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

18.00–20.00 Uhr
Informationsabend für Lehrkräfte

19.00 Uhr
Kuratorische Führung

Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars mit Kathleen Rahn (Direktorin).

Weitere Informationen

15.00–18.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

17.00–21.00 Uhr
Kunststoff: Xaert says...

In einer Dialogführung mit dem Künstler und Kunsttherapeuten Xaert Pretorias betrachten wir die Themen der Ausstellung wie Poesie, Sprache, Laute, Silben und deren schriftliche Darstellung.

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

12.30–13.00 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

19.00–23.00 Uhr
Eröffnung Stufen zur Kunst

Rachel von Morgenstern: 29.11.2018 – 03.11.2019

Ortsspezifische Installation im Treppenhaus im Ostflügel des Künstlerhauses.

15.00–18.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

12.30–13.00 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

19.00–21.00 Uhr
Vortrag mit Prof. Dr. Reinhard Hoeps

Johann Georg Hamann (1730-1788) im Werk von Slavs and Tatars: Vernunftkritik und Sprache

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

19.00 Uhr
Kunstsalon: Kunst als Investment?

Ein Vortrag von Julia Voss (Kunsthistorikerin, Leuphana Universität, Lüneburg) über Steueroptimierungsmodelle durch Kunstankäufe.

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

15.00–18.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

12.30–13.00 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

19.00–20.00 Uhr
Kuratorische Führung

Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars mit Sergey Harutoonian(Kurator).

Weitere Informationen

15.00–16.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

15.00–16.00 Uhr
Feiertagsführung

15.00–16.00 Uhr
Feiertagsführung

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

15.00 Uhr
Feiertagsführungen

13.00–17.00 Uhr
Winterferien-Workshop

Buchstabensalat im Stop-Motion-Trick

In diesem Workshop kommt das Alphabet in Fahrt: Buchstaben lernen laufen, Wörter fliegen- und am Ende haben alle Kinder ihren eigenen Stop-Motion-Film erstellt!

15.00–16.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

12.30–13.00 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

19.00–20.00 Uhr
Künstlergespräch

Ausstellungsrundgang mit dem Sprecher von Slavs and Tatars.
(in englischer Sprache)

15.00–16.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

19.00–22.00 Uhr
Kunststoff: Open Stage

Zeigt her, woran ihr arbeitet, ihr Schriftsteller*innen, Musiker*innen,Slammer*innen und Künstler*innen! Zeigt eure Kunstform bei unserer Open Stage!

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

12.30–13.00 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

19.00–20.00 Uhr
Kuratorische Führung

Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars mit Sergey Harutoonian (Kurator).

Weitere Informationen

15.00–16.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

14.00 Uhr
Atelierbesuch

Besuch der Projekträume Konnektor – Forum für Kunst und Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum; exklusiv für Mitglieder

15.00–16.00 Uhr
Sonntagsführung
durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars

Bekommen Sie einen Einblick in die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars.

Weitere Informationen

12.30–13.00 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Kurzführung durch die Ausstellung »Sauer Power« von Slavs and Tatars (ca. 30min).

Weitere Informationen

19.00 Uhr
Dialogführung
mit Prof. Dr. Gabriele Diewald

mit Prof. Dr. Gabriele Diewald (Germanistische und Angewandte Linguistik am Deutschen Seminar, Leibnitz Universität Hannover)

19.00–23.00 Uhr
Sophie`s Afterwork

Zum Feierabend Kunst genießen.

15.00–16.00 Uhr
Open Space

Die Mitmach-Werkstatt mitten in der Ausstellung für alle Altersgruppen. In thematischer Anknüpfung an die Ausstellung werden wöchentlich jeweils andere künstlerische Techniken angeboten.

ohne Anmeldung, Einstieg jederzeit möglich
Materialgebühr je nach Programm bis zu 3 € pro Person

Weitere Informationen

Slavs and Tatars »Figa«, 2016
Slavs and Tatars »Figa«, 2016
Slavs and Tatars »Mother Tongues and Father Throats«, 2012
Slavs and Tatars »Mother Tongues and Father Throats«, 2012
Slavs and Tatars »Gut of Gab (Ha’mann)«, 2018
Slavs and Tatars »Gut of Gab (Ha’mann)«, 2018
	Slavs and Tatars »Dresdener Gitter«, 2018
Slavs and Tatars »Dresdener Gitter«, 2018
	Slavs and Tatars »Kitab Kebab (Merton to Mazda)«, 2012
Slavs and Tatars »Kitab Kebab (Merton to Mazda)«, 2012
Slavs and Tatars »Down Low Gitter«, 2018
Slavs and Tatars »Down Low Gitter«, 2018
Slavs and Tatars »Kwas ist das«, 2016
Slavs and Tatars »Kwas ist das«, 2016