15.00 Uhr
Führung am Ostersonntag

durch die aktuelle Ausstellung Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«. Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« Jana Franze als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.

weitere Führungen

15.00 Uhr
Führung am Ostermontag

durch die aktuelle Ausstellung Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«. Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« Jana Franze als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.

weitere Führungen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

Achtung: Eingeschränkter Zutritt zu den Ausstellungsräumen!

Aufgrund von Vorbereitungen für die Veranstaltung Sophie’s Afterwork sind die Ausstellungsräume nur eingeschränkt zugänglich.

19.00 Uhr
Sophie's Afterwork

Zum Feierabend Kunst entdecken, klönen, fachsimpeln und gemeinsam genießen – bei Musik, Häppchen und Wein
Ihre Freunde sind ebenfalls herzlich willkommen!

Anmeldeschluss
u. A. w. g. bis zum Montag, 21. April 2014
unter mail@kunstverein-hannover.de
Fax: +49(0)511.16 99 278-278

Eintritt: 15 €
(inklusive Führung durch die Ausstellung »Drinnen ist nicht Draußen«, Welcome Drink, Appetizer und Musik)

weitere Informationen

12.00–13.30 Uhr
Kunsttauchkurs für Kinder von 5–8 Jahren
»MusterretsuMusterretsuMusterretsuM«

14-tägig immer samstags von 12.00 bis 13.30 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draussen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

14.30–16.00 Uhr
NEU: Kunsttauchkurs für Kinder von 8–11 Jahren
»Geometrien steuern und stören«

Neues Kunsttauchkursangebot ab April!
Ab April erweitert der Kunstverein sein Kunsttauchkursangebot um eine weitere Veranstaltung: An jedem letzten Samstag im Monat wird ein zusätzlicher Kunsttauchkurs, der sich an Kinder im Alter von 8–11 Jahren richtet, angeboten.

einmal im Monat von 14.30 bis 16.00 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

17.00 Uhr
Kunststoff
Der Startschuss für den jungen Kunstklub des Kunstvereins

Der Startschuss für den neuen jungen Kunstklub »Kunststoff« steht vor der Tür, und wir möchten dich zu diesem Spektakel ganz herzlich einladen.

Um Anmeldung wird gebenten unter

weitere Informationen

15.00 Uhr
Sonntags-Führung: Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

Tagestour nach Berlin
mit der neuen Direktorin Kathleen Rahn

Bereits ausgebucht!

Die Mitglieder des Kunstvereins Hannover sind herzlich eingeladen, die künftige Direktorin des Kunstvereins in Berlin im Rahmen von Ausstellungsbesuchen bereits vor ihrem Amtsantritt kennenzulernen. An zwei Samstagen bietet Kathleen Rahn eine Tages-Besichtigungstour an, die jeweils um 10.30 Uhr im Hamburger Bahnhof beginnt und gegen 18.00 Uhr endet.
Zunächst werden im Hamburger Bahnhof die Einzelausstellungen von Harun Farocki und Susan Philipsz besichtigt. Von hier aus geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Rosenthalerplatz zur Galerie KOW, in der eine Ausstellung von Alice Creischer zu sehen ist. Es schließt sich ein gemeinsames Mittagessen an.
Als nächstes stehen Besuche der Galerien Kamm, Nagel und BQ am Rosa-Luxemburg-Platz auf dem Programm. Weitere Galerien in der Nähe der Neuen Nationalgalerie sollen erkundet werden (am Schöneberger Ufer die Galerien Isabella Bartolozzi, Esther Schipper sowie Wien/Lukatsch); beendet wird die Tour im ehemaligen Tagesspiegel-Gebäude in der Galerie von Thomas Fischer (Potsdamerstr. 77–87).
Um eine verbindliche Anmeldung im Büro des Kunstvereins wird gebeten. Einen detaillierten Ablaufplan mit Zeiten und Treffpunkten senden wir Ihnen kurz vor dem jeweiligen Tagestouren-Termin zu.

Anmeldeschluss ist der 7. April 2014

Die Tagestour ist an beiden Terminen ein kostenfreies Exklusiv-Angebot von Kathleen Rahn für die Mitglieder des Kunstvereins Hannover! Bitte beachten Sie, dass die An-/Abreise individuell vorzunehmen ist; um Beschaffung einer Tageskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel wird gebeten.

weitere Informationen und Reisen

15.00 Uhr
Sonntags-Führung:Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mitgliederausflug nach Herford
MARTa Herford »Booster – Kunst Sound Maschine«

mit Kuratorin Ute Stuffer
Das Museum MARTa in Herford widmet sich der zeitgenössischen Kunst des 21. Jahrhunderts mit besonderem Blick auf aktuelle Tendenzen in Design und Architektur. Der von Frank O. Gehry entworfene Museums-bau mit seinen fließenden Formen, die sich im Wechselspiel konvex und konkav auswölben, wirkt wie eine riesige Skulptur aus dunkelrotem Backstein. Wir begeben uns auf einen architektonischen Rundgang und besichtigen im Anschluss die aktuelle Ausstellung »Booster – Kunst Sound Maschine«, die sich dem Zusammenspiel von Kunst, Sound und Bewegung widmet und eine pulsierende Welt aus zarten Klängen und eindringlichen Tönen entstehen lässt. Zu sehen sind mobile Soundsysteme – von der Drehorgel über Lautsprecherfahrzeuge bis zur akustischen Kriegsführung –, die auf ihre kunst- und kulturgeschichtliche Bedeutung hin befragt werden.
Im Anschluss ist Zeit, in der Ausstellung, im MARTa-Shop oder im Café zu verweilen.

Anmeldung verbindlich bis zum 29. April 2014
Teilnahmegebühr 23,- €

weitere Informationen und Reisen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

17.00 Uhr
Themenabend »Zirkus«

Eine Zusammenarbeit von Literaturhaus Hannover, Kino im Künstlerhaus und Kunstverein Hannover

17.00 Uhr
Film: »I clowns« (1970), Federico Fellini
Kino im Künstlerhaus

18.00 Uhr
Führung durch die Ausstellung Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
Kunstverein Hannover

19.00 Uhr
Künstlerfilm: »Le grand cirque Calder 1927« (1955)zu Alexander Calders »Zirkus«, directed by Jean Painlevé
Kunstverein Hannover

19.00 Uhr
Film: »La strada« (1954), Federico Fellini
Kino im Künstlerhaus

19.30 Uhr
Lesung: Margriet de Moor liest aus ihrem aktuellen Roman »Mélodie d’amour«
Literaturhaus Hannover

21.00 Uhr
Film: »Freaks« (1932, Tod Browning
Kino im Künstlerhaus

Kombiticket 12 €
für alle Veranstaltungen des Themenabends in drei Institutionen

weitere Veranstaltungen

12.00–13.30 Uhr
Kunsttauchkurs für Kinder von 5–8 Jahren
»Der Stoff aus dem die Träume sind«

14-tägig immer samstags von 12.00 bis 13.30 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draussen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

15.00 Uhr
Sonntags-Führung: Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

19.00 Uhr
Kuratorische Führung
mit Ute Stuffer, Kuratorin

Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

15.00 Uhr
Sonntags-Führung: Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

12.00–13.30 Uhr
Kunsttauchkurs für Kinder von 5–8 Jahren
»Schattenspiel«

14-tägig immer samstags von 12.00 bis 13.30 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draussen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

14.30–16.00 Uhr
NEU: Kunsttauchkurs für Kinder von 8–11 Jahren
»Whum Dau - Sturm gegen die gedämpfte Welt«

Neues Kunsttauchkursangebot seit April!
Ab April erweitert der Kunstverein sein Kunsttauchkursangebot um eine weitere Veranstaltung: An jedem letzten Samstag im Monat wird ein zusätzlicher Kunsttauchkurs, der sich an Kinder im Alter von 8–11 Jahren richtet, angeboten.

einmal im Monat von 14.30 bis 16.00 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.

Information / Anmeldung:*

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

*“weitere Informationen”:/programm/kinder.html

15.00 Uhr
Sonntags-Führung: Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

19.00 Uhr
Vortrag: Die Kamera als Akteur – Anlässe für eine Theorie des celebritive turn

Vortrag von Kolja Reichert
freier Autor und Kritiker (u. a. für Die Welt, Die Zeit, Der Tagesspiegel, frieze d/e, Weltkunst)

alle Vorträge und Gespräche im Überlick

15.00 Uhr
Sonntags-Führung: Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

19.00 Uhr
Kuratorische Führung
mit Ute Stuffer, Kuratorin

Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.00–13.30 Uhr
Kunsttauchkurs für Kinder von 5–8 Jahren
»Drachenaugen in dunklen Höhlen«

14-täglich immer samstags von 12.00 bis 13.30 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draussen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

15.00 Uhr
Sonntags-Führung: Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

19.00 Uhr
Vortrag: Schattenzeiten

Vortrag von Prof. Dr. Ursula Panhans-Bühler
Kunsthistorikerin

alle Vorträge und Gespräche im Überlick

18.00 Uhr
Nacht der Museen 2014

15.00 Uhr
Sonntags-Führung: Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«
»Talking Label« im Anschluss

Im Anschluss steht Ihnen bis 17.00 Uhr unser »Talking Label« als sprechendes Titelschild für Fragen rund um die Ausstellung zur Verfügung.
Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

12.30 Uhr
Augenschmaus im Kunstverein

Die kulturelle Mittagspause – mit einer Kurzführung durch die Ausstellungen von Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.
Dazu serviert das Team von Gottfrieds Restaurant ein neues Menü.

Speisen und Getranke sind nicht im Eintrittspreis enthalten.

12.00–13.30 Uhr
Kunsttauchkurs für Kinder von 5–8 Jahren
»Weichlinks und Festnetz«

14-tägig immer samstags von 12.00 bis 13.30 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draussen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

14.30–16.00 Uhr
NEU: Kunsttauchkurs für Kinder von 8–11 Jahren
»Strukturrutsche«

Neues Kunsttauchkursangebot ab April!
Ab April erweitert der Kunstverein sein Kunsttauchkursangebot um eine weitere Veranstaltung: An jedem letzten Samstag im Monat wird ein zusätzlicher Kunsttauchkurs, der sich an Kinder im Alter von 8–11 Jahren richtet, angeboten.

einmal im Monat von 14.30 bis 16.00 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draußen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

Mitgliederreise nach Wolfsburg
Kunstmuseum Wolfsburg und Schloss – Oskar Kokoschka / Spuren der Moderne / Bettina Pousttchi

mit der neuen Direktorin Kathleen Rahn und Kuratorin Ute Stuffer
Sein 20-jähriges Jubiläum feiert das Kunstmuseum Wolfsburg mit der Ausstellung Oskar Kokoschka »Humanist und Rebell«, die dem Porträt-Werk dieses bedeutenden Künstlers der Klassischen Moderne und Wegbereiters des Expressionismus´ gewidmet ist. In elf Kapiteln vermitteln zahlreiche Gemälde und Papierarbeiten Kokoschkas Fähigkeit, die innere Befindlichkeit der Dargestellten in psychologischer Eindringlichkeit nach außen zu kehren. Der rote Faden der Ausstellung ist die Person Kokoschka selbst: die Menschen, die er kannte, sein Blick auf den Menschen und die Gesellschaft. Im Anschluss erkunden wir im Obergeschoss die Sammlungspräsentation »Spuren der Moderne«, die auf rund 1000 qm raumgreifende Arbeiten zeigt, darunter vertraute Namen wie John M Armleder, Gerhard Merz oder Julius Popp, der bereits bei »Made in Germany I« Worte aus dem Internet in Wassertropfen übersetzte.

Zum Abschluss fahren wir mit dem Bus über den Hauptbahnhof zum Schloss, um die Fassadenarbeit von Bettina Pousttchi zu betrachten und – optional – in der Schlossremise zu Abend zu essen. Auf 2.150 qm hat die diesjährige Preis-trägerin des Wolfsburger Kunstpreises »Junge Stadt sieht junge Kunst« eine Fotoinstallation angebracht, die den 33 m hohen Nordflügel des Schlosses und die Seitenflanken bedeckt.

Anmeldung verbindlich bis zum 23. Juni 2014
Teilnahmegebühr 15,- €

weitere Informationen und Reisen

12.00–13.00 Uhr
Kunsttauchkurs für Kinder von 5–8 Jahren
»In Zwischenräume zischen«

14-tägig immer samstags von 12.00 bis 13.30 Uhr.

Die Kinder tauchen spielerisch in die Welt der Kunst ein und untersuchen gemeinsam mit einer erfahrenen Künstlerin experimentell Farben, Formen, Körper und Räume der aktuellen Ausstellung der Künstlerin Ulla von Brandenburg »Drinnen ist nicht Draussen«.

Information / Anmeldung:

Teilnahme:
max. 12 Kunsttaucher
5 € / 3 € für Mitglieder
inklusive Material

Achtung: Unempfindliche Kleidung wird empfohlen!

weitere Informationen

18.00 Uhr
Informationsabend für Lehrkräfte der Stufen 1–13
Schulprogramm zur Ausstellung vonTilo Schulz

Mit einem Rundgang durch die gerade eröffnete Ausstellung von Tilo Schulz gibt Kathleen Rahn, Direktorin des Kunstvereins Hannover, sowie Alexandra Lücke und Sebastian Bartel, die die angebotenen Workshops konzipieren und leiten, einen Überblick über das Ausstellungs- und Vermittlungsprogramm im Sommer 2014 des Kunstvereins Hannover.
Im Anschluss können individuelle Fragen gestellt und Terminreservierungen vorgenommen werden.

“mehr Informationen zum Schulprogramm”:/programm/schule.html

Achtung: Eingeschränkter Zutritt zu den Ausstellungsräumen!

Aufgrund von Vorbereitungen für die Veranstaltung Sophie’s Afterwork sind die Ausstellungsräume nur eingeschränkt zugänglich.

Achtung: Eingeschränkter Zutritt zu den Ausstellungsräumen!

Aufgrund von Vorbereitungen für die Veranstaltung Sophie’s Afterwork sind die Ausstellungsräume nur eingeschränkt zugänglich.