Das »Kunstparkett« bedeutet für uns, Veranstaltungen auszustatten, die zum Austausch und zur Plattform aktueller Thematiken und Fragestellungen anregen sollen. Ausstellungsunabhängig sollen diese Formate zum Debattieren und zum gemeinsamen Diskutieren anregen.
Der beliebte »Kunstsalon« versteht sich als ein solches Forum. So werden politische, soziale oder kulturwissenschaftliche Thematiken und Fragestellungen, gespickt mit Vergleichen, Folgen oder Fragestellungen der zeitgenössischen Kunst, vorgestellt, besprochen und mit dem Publikum diskutiert. Der Kunstverein fungiert als Gastgeber und lädt Wissenschaftler, Direktoren, Sammler, Historiker oder Mitglieder des Kunstvereins auf sein Sofa im »Kunstsalon« ein.
Einmal pro Ausstellung veranstaltet der Kunstverein für ein junges und jung gebliebenes Publikum »Sophie’s Afterwork«. Nach einer kuratorischen Führung laden die Atmosphäre und die Liebe zum Detail dazu ein, den Tag in fröhlicher Runde mit Kunst, Musik, Gesprächen, Häppchen und Wein ausklingen zu lassen.

Kunstsalon: Kunst als Investment?

Ein Vortrag von Julia Voss (Kunsthistorikerin, Leuphana Universität, Lüneburg) über Steueroptimierungsmodelle durch Kunstankäufe.

Atelierbesuch

Besuch der Projekträume Konnektor – Forum für Kunst und Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum; exklusiv für Mitglieder

Anmeldung bis zum 16.01.2019.

Sophie`s Afterwork

Zum Feierabend Kunst genießen.
Teilnahme: 10€ / 7 € für Mitglieder inkl. Kurzführung und Snack; Ohne Anmeldung

	Kunstsalon 2018 mit Prof. Dr. Lars Blunck
Kunstsalon 2018 mit Prof. Dr. Lars Blunck
	Kunstsalon 2018 mit Isabel Fargo Cole
Kunstsalon 2018 mit Isabel Fargo Cole