Das »Kunstparkett« bedeutet für uns, Veranstaltungen auszustatten, die zum Austausch und zur Plattform aktueller Thematiken und Fragestellungen anregen sollen. Ausstellungsunabhängig sollen diese Formate zum Debattieren und zum gemeinsamen Diskutieren anregen.
Der beliebte »Kunstsalon« versteht sich als ein solches Forum. So werden politische, soziale oder kulturwissenschaftliche Thematiken und Fragestellungen, gespickt mit Vergleichen, Folgen oder Fragestellungen der zeitgenössischen Kunst, vorgestellt, besprochen und mit dem Publikum diskutiert. Der Kunstverein fungiert als Gastgeber und lädt Wissenschaftler, Direktoren, Sammler, Historiker oder Mitglieder des Kunstvereins auf sein Sofa im »Kunstsalon« ein.
Einmal pro Ausstellung veranstaltet der Kunstverein für ein junges und jung gebliebenes Publikum »Sophie’s Afterwork«. Nach einer kuratorischen Führung laden die Atmosphäre und die Liebe zum Detail dazu ein, den Tag in fröhlicher Runde mit Kunst, Musik, Gesprächen, Häppchen und Wein ausklingen zu lassen.

Atelierbesuch

Rundgang durch Projekträume in der Calenberger Neustadt und in Linden

Besuchte Ateliers:
scope Hannover
C28 / Kunstraum
Galerie Bohai
AD/AD Project Space

Ausklang an der Bar des APARTMENTs

Exklusiv für Mitglieder! Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung bis zum 21. September unter: mail@kunstverein-hannover.de

Kunstsalon im Kunstverein

Ästhetik und Politik. Die Kunst des Zukünftigen

Zu Gast im Kunstsalon Prof. Harald Welzer (Professor für Trasformationsdesign an der Universität Flensburg und Direktor der FUTUREZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit in Berlin)

Sophie's Afterwork

Zum Feierabend Kunst genießen

Teilnahme: 20 € / 15 € für Mitglieder des Kunstvereins Hannover

verbindliche Anmeldung bis zum 23.10.2017:

	Leidenschaft und Ostinato – DJ-Konzertabend mit Barockmusik
Leidenschaft und Ostinato – DJ-Konzertabend mit Barockmusik
	Kunstsalon, 2016
Kunstsalon, 2016