»Kunststoff« ist eine Veranstaltungsreihe des Kunstvereins Hannover für junge kunstinteressierte Menschen. Mit wechselnden Angeboten aus Themenabenden, Workshops, Erkundungen und Reisen sowie vielen anderen gemeinsamen Experimenten, laden wir Euch ein, mit uns den Kunstverein zu entdecken.

Der Raum, den »Kunststoff« eröffnet, kann für Dich von Veranstaltung zu Veranstaltung Unterschiedliches bedeuten und auch zu Deinem werden, wenn Du mitwirken möchtest. Wir erleben Führungen gemeinsam, tauschen uns über Künstler_innen der aktuellen Ausstellungen im Kunstverein aus und laden zu experimentellen Abenden spannende und interessante Gäste aus verschiedensten künstlerischen Disziplinen ein.

Das 2014 von Imke Vötig und Birte Heier auf die Beine gestellte Format »Kunststoff«, wird nun von uns, Marah Richter und Eva Jentsch fortgeführt und begleitet.

Wir freuen uns darauf, Euch bei vielen weiteren gemeinsamen Aktionen zu sehen, an denen wir uns offen der Kunstwelt nähern, und sind gespannt darauf, auch mal von Euch zu hören!

Bei Fragen oder Anregungen erreicht Ihr uns über

Ausführliche Informationen zu aktuellen Veranstaltungen findet Ihr auf Facebook

Kunststoff

Rundgang Hinter den Kulissen

Am Projekt beteiligte Volontäre und Praktikanten aus dem Sprengel Museum Hannover, der Kestner Gesellschaft und dem Kunstverein Hannover führen durch die Ausstellung »Produktion. Made in Germany Drei«.

16.00 Uhr
Sprengel Museum Hannover
17.00 Uhr
Kestner Gesellschaft
18.00 Uhr
Kunstverein Hannover

Kunststoff

Open Stage: Zeig deine Produktion!

Der Kunstverein Hannover bietet jungen Kreativen eine Bühne. Mach mit und bewirb dich!

Nenn uns unter team@kunstverein.de deine Idee bis zum 31. Juli 2017

Eintritt je Veranstaltung: 3 € / für Mitglieder des Kunstvereins Hannover frei

	Buchpremiere: »Mississippi Orangeneis Blues« von Tobias Premper
Buchpremiere: »Mississippi Orangeneis Blues« von Tobias Premper
	Kunststoff – Naomi Halbrügge
Kunststoff – Naomi Halbrügge