Begleitend zur aktuellen Ausstellung im Kunstverein Hannover werden regelmäßig Künstlergespräche, thematisch passende Vorträge von Protagonisten der Kunstwelt wie Galeristen, Sammlern, Kritikern oder Theoretikern sowie Performances, Filmvorführungen oder Workshops angeboten.
An diesen Terminen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, tiefer in ein Werk oder eine Thematik einzutauchen und somit die Protagonisten oder Spezialisten persönlich zu hören oder zu befragen.

Künstlergespräch mit Andreas Greiner

Sprengelmuseum

Künstlergespräch mit Andreas Greiner im Sprengel Museum Hannover.

Sophie's Afterwork

Zum Feierabend Kunst genießen

Teilnahme: 20 € / 15 € für Mitglieder des Kunstvereins Hannover

verbindliche Anmeldung bis zum 21.07.2017:

Podiumsdiskussion zum Thema Produktion

Produktion: globale Ökonomie? Bündnisse und Kooperationen als Folge?

Moderation: Martin Fritz, u.a. mit Dominikus Müller, Hans Jürgen Hafner, Noemi Smolik

Round Table / Diskussion

im Sprengel Museum Hannover

Produktion. Berlin: Globaler Hinterhof der Kunst? Produktion: globale Ökonomie? Bündnisse
und Kooperationen als Folge?

Moderation: Martin Fritz,
u.a. mit Dominikus Müller, Hans-Jürgen Hafner, Noemi Smolik

IMPURE FICTION, Performance

Sprengel Museum Hannover

IMPURE FICTION, Performance im Sprengel Museum Hannover.

Eröffnung BPA. Berlin Program for Artists

Sofia Duchovny, Johanna Klinger, Miriam Yammad

Eröffnung BPA. Berlin Program for Artists: Sofia Duchovny, Johanna Klinger, Miriam Yammad

Künstlerinnengespräch

mit Carina Brandes und Schirin Kretschmann.

Künstlergespräch mit Daniel Knorr

Kestner Gesellschaft

Künstlergespräch mit Daniel Knorr in der Kestner Gesellschaft.

Echtzeit-Performance mit Autoren und Passanten

Sometimes I think, I can see you

Konzept: Mariano Pensotti, Autor*innen: Hartmut El Kurdi, Franziska vom Heede, Philipp Winkler, Kooperation mit Schauspiel Hannover

U-Bahn Station Kröpcke

Gespräch mit Mentoren von BPA Berlin Program for Artists

Im Joseph-Joachim Saal, Sophienstraße 2.

On the Wall in Chalk Is Written.

2nd Studio for Propositional Cinema Film Festival (01.09.–03.09.)

Studio for Propositional Cinema, Performance
Cally Spooner, Performance

Kestner Gesellschaft

Echtzeit-Performance mit Autoren und Passanten

Sometimes I think, I can see you

Konzept: Mariano Pensotti, Autor*innen: Hartmut El Kurdi, Franziska vom Heede, Philipp Winkler, Kooperation mit Schauspiel Hannover

U-Bahn Station Kröpcke

On The Wall In Chalk Is Written

2nd Studio for Propositional Cinema Film Festival

Anna Sophie Berger, Performance
Madeline Hollander, Performance

Kestner Gesellschaft

Echtzeit-Performance mit Autoren und Passanten

Sometimes I think, I can see you

Konzept: Mariano Pensotti, Autor*innen: Hartmut El Kurdi, Franziska vom Heede, Philipp Winkler, Kooperation mit Schauspiel Hannover

U-Bahn Station Kröpcke

On The Wall In Chalk Is Written

2nd Studio for Propositional Cinema Film Festival

Sarah Kürten, Performance
Selina Grüter & Michèle Graf, Performance

Kestner Gesellschaft

On The Wall In Chalk Is Written

2nd Studio for Propositional Cinema Film Festival

Henning Fehr und Philipp Rühr
Lectures, Performances, Discussions

On The Wall In Chalk Is Written

2nd Studio for Propositional Cinema Film Festival

Juliette Blightman, Performance
Alex Wiesel und Jan Bonny, Film

	Anne-Mie Van Kerckhoven »What Would I Do in Orbit?«
Anne-Mie Van Kerckhoven »What Would I Do in Orbit?«