Begleitend zur aktuellen Ausstellung im Kunstverein Hannover werden regelmäßig Künstlergespräche, thematisch passende Vorträge von Protagonisten der Kunstwelt wie Galeristen, Sammlern, Kritikern oder Theoretikern sowie Performances, Filmvorführungen oder Workshops angeboten.
An diesen Terminen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, tiefer in ein Werk oder eine Thematik einzutauchen und somit die Protagonisten oder Spezialisten persönlich zu hören oder zu befragen.

Vortrag

Dimension des Hörens

Vortrag von Prof. Dr. med. Anke Lesinski-Schiedat (Oberärztin / Ärztliche Leitung DHZ der HNO-Klinik / MHH) über die Bedeutung des Klangs im Allgemeinen wie im Kontext der Cochlea-Implantate.

Hören ist die wesentliche Voraussetzung für die Sprache als Kommunikationsmittel. Ein gutes Sprachverstehen und somit die Kommunikation ist wesentlich abhängig vom Klang der Sprache. Interessanterweise lernen wir dies besonders eindrücklich bei der Versorgung von Schwerhörigen mit Hörgeräten und Cochlear-Implantaten (elektrische Hörprothesen für Gehörlose). Der Vortrag stellt naturwissenschaftliche Aspekte des Hörens und der Hörtherapie in den Zusammenhang mit dem Klangerleben.

Prof. Dr. med. Lesinski-Schiedat arbeitet als Oberärztin und Ärztliche Leitung des Deutschen Hörzentrums der HNO–Klinik der MHH. Nach dem Abschluss des Humanmedizinstudiums begann sie ihre Facharztausbildung zur HNO Fachärztin in Straubing, setzte diese ab Mitte 1993 in der HNO Klinik der MHH fort und schloss 1997 ab. Der Schwerpunkt ihrer klinischen und wissenschaftlichen Arbeit ist das Ohr – die Diagnostik und Therapie.

Susan Philipsz, 2015
Susan Philipsz, 2015

Künstlergespräch

mit Susan Philipsz

Der Kunstverein heißt Sie und ihre Freunde herzlich willkommen zum Künstlergespräch mit Susan Philipsz!

Klangkunst-Workshop
Klangkunst-Workshop

Klangkunst-Workshop

Plattenbau

Sonntag, 4. und 11. Februar 2016

11. Februar ab 16.00 Uhr: Öffentliche Präsentation der Installation

Mit Holzleim lassen sich primitive Kopien von Schallplatten anfer- tigen und abspielen. In dem zweiteiligen altersübergreifen- den Klangkunst-Workshop werden solche Holzleim-Kopien hergestellt, abgespielt und
die Resultate letztendlich in einer interaktiven Installation präsentiert.

Workshop-Leitung: Pit Noack (Medienkünstler, Hannover)
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung bis 26. Januar:

Materialbeitrag 6 € /
4 € ermäßigt und für Mitglieder

Susan Philipsz »Returning«
Susan Philipsz »Returning«