Im Downloadbereich stehen Ihnen Presseinformationen und -bilder für redaktionelle Zwecke zur Verfügung. Bitte berücksichtigen Sie die Angaben zu den Bildquellen, da wir Ihnen die Bilder sonst nicht kostenfrei zur Verfügung stellen können. Für die kommerzielle Nutzung ist zuvor eine Genehmigung einzuholen. Gerne helfen wir Ihnen in diesen Fällen weiter.

Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte die Pressestelle:
Leandra Busch
T +49 (0)511.16 99 278-12
presse_at_kunstverein-hannover.de

Pressematerial

Der Kunstverein Hannover verleiht bereits zum 19. Mal den »Preis des Kunstvereins – Atelierstipendium Villa Minimo«. Als einzige Förderung dieses Umfangs in Niedersachsen ist der Preis gerade in der aktuellen Zeit wichtiger denn je. Die Bewerber*innenzahl für die begehrte, 1983 begonnene Förderung junger Künstlerinnen und Künstler steigt stetig, sodass uns dieses Jahr die bisherige Höchstzahl von 160 Bewerbungen erreichte. Aus diesen Einreichungen ermittelte die Jury die folgenden drei Preisträger*innen:
Lena Marie Emrich (*1991 in Göttingen, lebt in Berlin): Förderstipendium Niedersachsen
Sven-Julien Kanclerski (*1988 in Langenhagen, lebt in Hannover): Nachwuchsstipendium Niedersachsen
Pablo Sharon Schlumberger (1990 in Aachen, lebt in Köln und Hamburg): Nationales Nachwuchsstipendium

Bitte beachten Sie für weitere Informationen die untenstehende Pressemitteilung.

Pressebilder