Zur ars viva-Preis für Bildende Kunst haben wir ein umfangreiches Rahmenprogramm für Sie entwickelt. Gemäß der geltenden Verordnung finden Veranstaltungen mit begrenzter Platzzahl, hybrid oder digital statt. Jeweils aktuelle Informationen hierzu finden unter »Aktuelles« , in unserem Newsletter oder auf unseren Social Media Kanälen Instagram und Facebook.

Zum Besuch der Ausstellung ist die Befolgung der 2G+-Regel (geimpft, genesen und ein negativer Testnachweis, sowie das Tragen einer FFP2-Maske) erforderlich. Für Veranstaltungen gilt ebenfalls die 2G+-Regel. Jeweils aktuelle Informationen hierzu finden Sie unter »Aktuelles«.

Den diesjährigen Videorundgang sowie weiteres umfangreiches Videomaterial zu vergangenen Ausstellungen finden Sie auf unserem Vimeo-Kanal.

Podiumsdiskussion online

Zum Thema: Stipendien, Kunstpreise und Residenzen – eine Überlebensstrategie?

Künstler*innengespräch

Sung Tieu und Rob Crosse im Gespräch mit Kathleen Rahn (Direktorin Kunstverein Hannover) und Sergey Harutoonian (Kurator Kunstverein Hannover)